Hochspannungstechnik Isoliersysteme

Kontakt

Tim Ballweber

Name

Tim Ballweber

Team Isoliersysteme

Telefon

work
+49 241 80 94897

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Bild von Nils Langenberg

Name

Nils Langenberg

Team Primärtechnik & Diagnostik

Telefon

work
+49 241 80 92945

E-Mail

E-Mail
 

Termine und Infos

 

Beschreibung der Veranstaltung

Die Veranstaltung vermittelt die physikalischen Grundlagen und Hintergründe hochspannungstechnischer Isoliersysteme. Dazu werden die Anforderungen an moderne Isoliersysteme aus den jeweiligen Einsatzgebieten hergeleitet und die Umsetzung anhand verschiedener Anwendungsfälle dargestellt. Zum Verständnis der Auslegungskriterien werden die Durchschlagsprozesse verschiedener Isoliermedien hergeleitet.

Vorlesungsinhalte

  • Elektrische Belastungen in Hochspannungsnetzen
  • Ursachen von Überspannungen in elektrischen Systemen
    • Systemexterne Einflüsse (Blitzentladungen)
    • Systeminterne Einflüsse (Schalthandlungen)
  • Funktion und Auslegung von Hochspannungsableitern
  • Charakteristika, Kenngrößen, Vor- und Nachteile unterschiedlicher Isolierstoffe
  • Durchschlagprozesse in Vakuum und gasförmigen, flüssigen und festen Isolierstoffen
  • Bestimmung von Durchschlagspannungen in verschiedenen Medien
  • Testverfahren für Durchschlagsversuche
  • Fertigung von Isolierstoffen
  • Auslegung von Isoliersystemen
  • Isoliermedien für exemplarische hochspannungstechnische Anwendungen

Dozent

Dr.-Ing. Armin Schnettler

Voraussetzungen

Keine. Die Bachelor-Vorlesung Komponenten und Anlagen der elektrischen Energieversorgung sowie das Seminar Hoch- und Mittelspannungsschaltgeräte und –anlagen sind als Einführung zu dieser Vorlesung zu empfehlen.

Prüfung

Klausur (s. RWTHonline)

Literatur

  • Küchler: Hochspannungstechnik. Springer Verlag.
  • Beyer/Beck/Möller/Zaengl: Hochspannungstechnik. Springer Verlag