Weiterentwicklung eines Prüfstandes zur Erzeugung von Spannungen mit Frequenzen > 50 Hz

Schwerpunkte: Weiterentwicklung eines Prüfstandes, Durchführung von Experimenten 

Der Betrieb von Transformatoren bei Frequenzen > 50 Hz weist einige Vorteile hinsichtlich Leistungsdichte bzw. Baugröße auf. Um diese Vorteile verstärkt im Energie-übertragungssystem nutzen und kleinere leistungsstärkere Transformatoren bauen zu können, muss im Labor das Verhalten von Isolationsmaterialien bei Spannungen mit einer Betriebsfrequenz >> 50 Hz für den Einsatz in Transformatoren geprüft werden. Der Einfluss dieser höherfrequenten Belastung auf das Isoliermedium ist bislang nicht hinreichend untersucht, sodass in diesem Bereich Forschungsbedarf besteht. 

Im Rahmen dieser Masterarbeit soll ein Versuchsstand zur Untersuchung des Einflusses von der Frequenz auf die Durchschlagsspannung weiterentwickelt werden. Danach erfolgt die Ermittlung der Durchschlagsspannung von Materialien bei unterschiedlichen Frequenzen.

 

Robert Möller, M.Sc.
Telefon: +49 241 80 93032
robert.moeller@ifht.rwth-aachen.de

Mehr Informationen:

Allgemeine Informationen

Die von uns angebotenen Arbeiten haben alle einen engen Bezug zu aktuell laufenden Forschungsprojekten die in Kooperation mit der Industrie und/oder der öffentlichen Hand (z.B. EU, Bund, Land) durchgeführt werden. Daher sind die hier veröffentlichten Themenbeschreibungen als Beispiele zu verstehen, die eine mögliche, grobe Richtung vorgeben. Es gilt grundsätzlich:

  • wenn euch ein Themengebiet allgemein anspricht, ihr aber keine Arbeit aufgelistet findet die euch gefällt,
  • wenn ihr eigene Ideen und Vorschläge für ein entsprechendes Thema habt oder
  • wenn ihr zusätzlich gerne eure speziellen Fähigkeiten gezielt in eure Abschlussarbeit einbringen möchtet

versuchen wir gerne, genau dies nach euren Vorstellungen zu realisieren. Sprecht hierzu bitte einfach den zum Themengebiet oder zur Aufgabenbeschreibung passenden Assistenten an.

Gerne zeigen wir euch bei Gelegenheit auch Labore, Versuchsaufbauten oder das Testzentrum direkt vor Ort.