Hochspannungstechnisches Praktikum

Dieses Praktikum (PT4)wird sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester angeboten.

Das Praktikum richtet sich an Studierende im fortgeschrittenen Master-Studium. Die Praktikumstermine werden bei der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben und eingeteilt.

Praktikumsinhalte

  • Gleichspannungsuntersuchungen
  • Durchschlagsuntersuchungen
  • Vorentladungsuntersuchungen
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Stoßspannungen
  • Simulation transienter Vorgänge auf Leitungen
  • Flüssige und feste Dielektrika
  • Kalibrierung von Spannungsteilern

Voraussetzungen

Bachelorabschluss, gerichtet an Hörer der Vorlesung Hochspannungstechnik 1 oder 2 oder Komponenten und Anlagen der Elektrizitätsversorgung.

Lernziele

Messaufbauten und Messungen für hochspannungstechnische Fragestellungen kennen und Messergebnisse interpretieren.

Literatur

Skript zum Praktikum