Studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sie wollen schon während des Studiums einen vertieften Einblick in die Arbeit eines Hochschulinstituts bekommen? Dann sind Sie bei uns richtig. Neben den konkreten Ausschreibungen (s.u.) suchen wir stets sehr gute Studentinnen und Studenten vorwiegend aus der Energietechnik und Energiewirtschaft, die Freude daran haben, in Forschungsprojekten mit zu arbeiten.

Was wir Ihnen bieten und was Sie bei uns lernen können:

  • Mitarbeit in Forschungsvorhaben (flexible Arbeitszeiten)
  • Industrieunternehmen kennen lernen
  • Wertschätzendes und produktives Arbeitsklima

 

Mitarbeit in Forschungsvorhaben

Als studentische Mitarbeiter/in lernen Sie verschiedene Forschungsprojekte kennen. Sie werden Aufgaben aus den Projekten übernehmen und selbstständig bearbeiten. Hierbei sind kreative Lösungsideen immer gefragt. Einer unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter ist Ihr fester Ansprechpartner, an den Sie sich bei Fragen wenden können. Die Arbeitszeiten können – insbesondere in Prüfungsphasen – individuell mit dem Betreuer vereinbart werden.

 

Industrieunternehmen kennen lernen

In die meisten Forschungsvorhaben des IFHT sind Industriepartner eingebunden. Dabei wird thematisch die gesamte Energiebranche abgedeckt (Netzbetreiber, internationale Energieerzeuger, Stadtwerke etc). Zudem bestehen über die Alumni des IFHT zahlreiche enge Kooperationen mit Unternehmen der Energiewirtschaft. Es bestehen somit vielfältige Möglichkeiten, interessante Praktika durchführen zu können. Auch durch die traditionellen unterschiedlichen Exkursionsformen können Sie in Ihrer Zeit am Institut verschiedenste Unternehmen kennenlernen.

 

Wertschätzendes und produktives Arbeitsklima

Im IFHT wird sehr viel Wert auf ein wertschätzendes und produktives Arbeitsklima gelegt. Um dies zu ermöglichen, sind gemeinsame soziale und gesellige Aktivitäten ausdrücklich gewünscht und werden unterstützt. Hierzu zählen zahlreiche Sportangebote, die karnevalistische „Hektikerveranstaltung“, der Hochspannerball etc.

 

Sie sind interessiert? Dann wenden Sie sich bitte an:

post@ifht.rwth-aachen.de

oder die Abteilungsleiter des IFHT

Wir freuen uns auf Sie!

 

  • 30.07.2015
    Studentische Hilfskräfte (HiWi) für Software-Entwicklung in der Abteilung Nachhaltige Übertragungssysteme gesucht! Für diese Tätigkeit ist kein Bachelorabschluss notwendig.IFHT-NÜS
  • 23.08.2017
    HiWi im Bereich Hochspannungsisoliersysteme/Materialprüftechnik
    – Durchführung von Laboruntersuchungen mit Hochspannung.
    Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 7 h bei normalem Urlaub.
    Bei Interesse bitte bei Dipl.-Ing. Tobias Frehn melden.
    IFHT-BMD
  • 23.08.2017
    HiWi im Bereich Hochspannungsisoliersysteme/Materialprüftechnik
    – Laborbetreuung (Hochspannungslabore, Materialprüftechnik, Analytik).
    Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 7 h bei normalem Urlaub.
    Bei Interesse bitte bei Dipl.-Ing. Tobias Frehn melden.
    IFHT-BMD
  • 23.08.2017
    HiWi im Bereich Hochspannungsisoliersysteme/Materialprüftechnik
    – Konstruktion mit CAD und physikalische Simulationen (elektrische Felder, Wärmeverteilung).
    Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 7 h bei normalem Urlaub.
    Bei Interesse bitte bei Dipl.-Ing. Tobias Frehn melden.
    IFHT-BMD